Über Uns

Der Verein Hospiz und Palliative Care Tulln wurde bereits im Jahr 2009 unter dem damaligen Obmann Dr. Michael Fusko als Verein Hospiz und Palliative Care im Rosenheim gegründet und wirkt seitdem als Förderer sowohl der stationären als auch der mobilen palliativen Einrichtung des Pflege- und Betreuungszentrums Tulln. Den heutigen Vereinsnamen gibt es seit April 2018, als nach der Umbenennung des LPH Tulln Rosenheim in Pflege- und Betreuungszentrum Tulln eine Anpassung des Namens erforderlich wurde.

Das Logo des Vereins symbolisiert das Gemeinsame: für das Hospiz ist seit 2004 der Schmetterlingsflügel Sinnbild einer Metamorphose, die den Prozess des Werdens und Vergehens am Beispiel einer sich verpuppenden, sterbenden Raupe und dem daraus hervorgehenden Schmetterling beschreibt. Für das Mobile Palliativteam erkennt man seit 2007 im Logo den Menschen, umgeben von einem vielschichtigen "Pallium" (= Mantel) aus Helferinnen und Helfern und Begleiterinnen und Begleitern, welche ihm am Lebensende zur Seite stehen.

Wir möchten die Arbeit des Vereins einer möglichst breiten Öffentlichkeit nahe bringen und Patientinnen und Patienten, ihre Familien sowie haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Institutionen in vielfältiger Weise unterstützen. Darüber hinaus ist es uns ein großes Anliegen die Menschen sensibel zu machen für den natürlichen und ewigen Kreislauf von Geburt, Leben, Sterben und Tod. Wir möchten das Bewusstsein darauf lenken, wie wichtig eine gute, auf die individuellen Bedürfnisse der oder des Einzelnen abgestimmte Begleitung in der letzten Lebensphase für das Wohlergehen des sterbenden Menschen und dessen Familie ist.